Trauer - Stilvolle Trauerumschläge und Briefumschläge mit Trauerrand

Zum Anlass passende Trauerumschläge mit schwarzen Trauerrand in hochwertiger Qualität sind hier stückweise bestellbar. Die Trauerumschläge in C6 sind mit einem schwarzen Seidenfutter ausgestattet, daher blickdicht und geschmackvoll. Trauerbriefumschläge werden in der Regel für Trauerkarten oder Danksagungen im Trauerfall verwendet.
Versandkosten Deutschland 0,99

Geschmackvolle Briefumschläge zur Trauer dem Anlass entsprechend

Kuvertwelt hat Trauerumschläge in C6 in erstklassiger Qualität im Angebot. Ausgestattet sind die Trauerkuverts mit einem schwarzen Innenfutter und somit blickdicht. Die Briefumschläge mit Trauerrand in schwarz haben die Größe 114 x 162 mm, werden mit einer nassklebenden Spitzklappe produziert und sind hervorragend für Trauerkarten oder andere Inhalte solch eines traurigen Ereignisses geeignet. Unsere Briefumschläge zur Trauer werden von Bestattungsfirmen wie auch Privatpersonen bestellt, da die Umschläge für Trauerkarten schon ab ein Stück im Shop geordert werden können. Natürlich bieten wir Trauerbriefumschläge dauerhaft günstig an, wobei der Einzelpreis der Umschläge mit Trauerrand bei steigender Bestellmenge sinkt. Von Hand beschriftet erhalten die Trauerumschläge eine persönliche Note und der Empfänger solch einer Trauerkarte wird dies zu schätzen wissen. Die Umschläge zur Trauer müssen, um geschlossen zu werden nur leicht an der Verschlussklappe befeuchtet und zu gedrückt werden.

Organisation und Verlauf von Beerdigung und Trauerveranstaltungen

Beim Tod eines geliebten Menschen muss ein herber Verlust verarbeitet werden. Die Bestattung wird in den meisten Todesfällen von den Angehörigen des Verstorbenen geplant. Ein Bestatter wird im Trauerfall beauftragt die Beerdigung auf einem Friedhof zu organisieren. Andere Familien übernehmen die Organisation der Beisetzung selbst. In einer Zeitung wird in der Regel eine persönliche Traueranzeige aufgegeben, in manchen Fällen auch mehrere Traueranzeigen für verschiedene lokale Tageszeitungen. Im Todesfall werden für die Beerdigung, meist vom beauftragten Bestattungsunternehmen Sterbebilder drucken lassen. Auf diesen sind neben Geburts- und Sterbedatum des Betroffenen auch noch einmal ein Foto zur Erinnerung, ein paar persönliche Worte und Trauersprüche gedruckt. Jeder Trauernde erhält bei der Beisetzung so ein Sterbebildchen um den Verstorbenen in guter Erinnerung zu behalten. Im Anschluss werden die Trauergäste noch zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken oder Essen eingeladen. Wenn alles Organisatorische vorüber ist und der Verstorbene nun in Ewigkeit ruhen kann, werden von den Angehörigen oft noch einmal Danksagungen für die Anteilnahme verteilt, dies kann hervorragend mit unseren Trauerhüllen geschehen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versand